ГДЗ. Німецька мова (6-й рік навчання) до підручника С.І. Сотникової. 6 клас

Stunde 75: Reiseeindrücke

Übung 4:

Lernen — lernte

Mitmachen — machte mit

Wollen — wollte

Erzählen — erzählte

Kommen — kam

Antworten — antwortete

Verstehen — verstand

Übersetzen — übersetzte

Fahren — fuhr

Ausschreiben — schrieb aus

Gehen — ging

Schreiben — schrieb

Einladen — lud ein

Kaufen — kaufte

Reisen — reiste

Vergessen — vergaß

Arbeiten — arbeitete

Kennen — kannte

Dürfen — durfte

Erdenken — erdache

Übung 5:

Begann — beginnen

Ging — gegangen

Machen — machte

Nehmen — nahm

Gefallen — gefiel

Sehen — sah

Schließen — schloss

Wachsen — wuchs

Können — konnte

Laufen — lief

Wissen — wusste

Verbringen — verbrachte

Übung 6:

Diesen Sommer verbrachten wir auf einer Insel, da wohnten wir in einem Haus am Strand.

Frau Nebel wählte den passenden Zug im Fahrplan und ging zum Schalter Nr. 5. Da kaufte sie zwei Fahrkarten nach Dresden. Die Kinder badeten im Fluss und lagen in der Sonne.

Am Wochenende besuchte ich meine Großeltern auf dem Lande. Ich fuhr dorthin mit dem Bus.

Auf der Reise gab es viel Interessantes zu sehen. Georg sah viele Sehenswürdigkeiten und machte viele Fotos.

Die Mutter kaufte alles für unsere Reise ein. Dann packte sie den Koffer.

Wo seid ihr in den Ferien? Wir reisten durch das Land. Wir wollten viele Orten besuchen.

Übung 7:

Meine Letzte Reise

Das Flugzeug landete auf dem modernen Zentralflughafen in Berlin — Schönefeld. Die Passkontrolle prüfte unsere Pässe.

Wir gingen hinaus. Draußen wartete auf uns ein schöner Bus, und wir stiegen einer nach dem anderen in den Bus ein.

Leider aber regnete es bald. Es wurde allmählich dunkler.

Am nächsten Tag erinnerte uns der Dolmetscher daran, dass wir heute eine Rundfahrt durch Berlin unternehmen wollten.

Am Nachmittag trafen wir uns vor der großen Buchhandlung auf dem Alexanderplatz. Der „Alex“ ist ein großer Platz, hier kreuzen sich die meisten Verkehrsstrecken: S-Bahn (Stadt-Bahn), U-Bahn (Untergrundbahn, Metro), Omnibusse und Straßenbahnen. Hier liegt auch ein großes Warenhaus und in der Nähe ist ein Kino.

Das Deutsche Theater das „Berliner Ensemble“, die Komische Oper, die Volksbühne, das Metropol-Theater Berlins. Wie gern wollten. Wir sie alle besuchen! Am dritten Tag unseres Aufenthaltes in Berlin nahmen wir herzlichen Abschied von den gastfreundlichen Berlinern. Unser Flugzeug nahm Kurs auf Frankfurt am Main! Frankfurt ist nicht die größte Stadt Deutschlands. Aus Büchern wussten wir, was in Frankfurt besonders sehenswert ist Vor allem der Dom und der Römer. Wir begannen aber unsere Rundfahrt durch die Stadt mit dem Besuch des Geburtshauses von Goethe.

Das Haus Goethes — er begann dort seinen „Faust“ — sieht heute genau so aus, sagte man uns dort, wie es zur Zeit Goethes ausgesehen hat. Mehr Zeit hatten wir leider nicht. Unser nächstes Reiseziel war Heidelberg.